Eine Vision braucht Unterstützer - jeder Euro zählt!

Plossig, OT Annaburg

Dorfstraße 48

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles Unser Blog Neugigkeiten

Durch den Eigentümerwechsel des Nachbargrundstücks  ist es dem Verein gelungen eine Vereinbarung zur ehemaligen Mühle der Fam. Jahn zu  treffen. Der Verein wird einen Rückbauantrag bei der unteren Denkmalschutzbehörde stellen, da die Mühle nicht mehr zu retten ist. Mit dem geordneten Rückbau möchten wir das Umfeld unseres Mühlenhofs aufwerten.Wir freuen uns mit dem neuen Eigentümer, der Bahnhofsgenossenschaft Dübener Heide e.G. ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis zu pflegen. Über gemeinsame [...]

Auf Einladung unseres Vereins besuchte Frau Prof. Dr. Claudia Dalbert unseren Verein und unseren Heimatort Plossig. Pünktlich um 10 Uhr am Freitag den 7. Dezember begrüßten wir Frau Dalbert im Dampfsägewerk der Fam. Schmidt. Nach der Vorführung der historischen Dampflokomobile vollzogen wir gemeinsam mit der Ministerin den symbolischen ersten Spatenstich für eine neue Blühwiese. Hier entsteht ein neuer Lebensraum für Insekten und ein zusätzliches Nahrungsangebot für Bienen. Unsere Projekte Trafo [...]

Mit Datum vom 05.11.18 ist uns der langersehnte Fördermittelbescheid erteilt worden.  Die Fördermittel werden aus dem EU Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums  (ELER) zur Verfügung gestellt. Unsere Arbeit kann nun wie geplant weitergehen. Nach Vorverhandlungen im August (ermöglicht durch die Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmebeginns ) können wir jetzt der Fa. Blümner für den Aufbau des Mühlenkastens grünes Licht geben . Trotz der Fördermittel müssen wir weiterhin intensi [...]

Unsere selbstgestellten Termine sind eng, aber machbar. Nachdem wir am 23.10.18 die letzten Arbeiten an den Mühlenfundamenten erledigt haben, ist am 26.10.18 die Grundsteinlegung für unsere Mühle  erfolgt. Wir haben uns gefreut das Viele unserer Einladung gefolgt sind. Als Ehrengäste begrüßten wir Hr. Sepp Müller (MdB) und den Vorsitzenden der Sparkassenstiftung Wittenberg Hr. Ludwig Rasp. Neben Vereinsmitgliedern und Plossiger Einwohnern haben weitere Interessierte der Feierlichkeit beigewohnt. [...]

Nach einigen Wochenendeinsätzen haben wir den neuen Mühlenberg weitestgehend planiert. Die vorhandenen Erdmassen haben nicht ausgereicht. Unkompliziert hat uns da Lothar Thiele (Agrodienst Jessen ) unterstützt und zusätzliche Erde anfahren lassen. So konnten wir die Voraussetzung schaffen für den Bau der Mühlenfundamente. Am 15.10.2018 sind die Brunnenringe als verlorene Schalung der Mühlenfundamente verlegt worden.  

Nachdem wir von der Förderstelle ( ALFF) die Genehmigung für den vorzeitigen Maßnahmebeginn erhalten haben,  konnte die Auswahl einer versierten Firma für den Aufbau der Mühle erfolgen. Wir begaben uns auf eine weite Reise in die Altmark. Nach einer sehr konstruktiven und detaillierten Verhandlung erteilten wir der Mühlenbaufirma Blümner aus Bismark den Auftrag für den Aufbau des Mühlenbocks und des Mühlenkastens. Als besonderes Ereignis bekamen wir an diesem Tag noch einen Blick in die Zukunft. [...]

Nach umfangreicher Vorarbeit durch unsere Vereinsmitglieder haben wir im Mai 2018 den Bauantrag für den Aufbau der Mühle in Plossig gestellt. Mit Hilfe von Hr. Klaus Kummer (Architekt) und Hr. Bernhard Jage (Statiker), sowie durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Wittenberg ist uns die Baugenehmigung im Juni 2018 zugegangen.

Am 23.Juni 2018 fand die Einweihungsfeier für die neue SPRINT Tankstelle in Jessen statt.  Durch Christoph Pötzsch  (Tankstellenpächter und  Vereinsmitglied ) hatten wir die Möglichkeit auf dem Fest für unsere Mühle zu werben.  Das Mühlenmodell wurde aufgebaut und an einem kleinen Stand zeigten unsere Vereinsmitglieder Ina und Paul Hänsch  Details zum Müllerhandwerk. Vor allem Kinder begeisterten sich für die  römische Handmühle. Sie konnten Getreide zu Mehl verarbeiten und erhielten dafür ein " [...]